Ergebniszugriffs-Einstellungen

Das Teilen von Befragungsergebnissen mit wichtigen Stakeholdern ist ein entscheidender Schritt in Ihrer Feedback-Strategie. My Effectory bietet zwei leistungsstarke Features, um Ihnen bei der Verwaltung dieses Prozesses zu helfen und sicherzustellen, dass die relevanten Einblicke zur richtigen Zeit bei den richtigen Personen ankommen. Durch die nahtlose Integration der Einstellungen für den Ergebniszugriff und die Ergebnisfreigabe haben Sie die Möglichkeit, die Veröffentlichung Ihrer Befragungsergebnisse an die spezifischen Anforderungen Ihres Unternehmens anzupassen.

Was sind die Ergebniszugriffs-Einstellungen? In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie über die Ergebniszugriffs-Einstellungen wissen müssen. Mit diesen Einstellungen können Sie festlegen, wer Zugriff auf die Beteiligungsquote und die Befragungsergebnisse haben soll. Weitere Informationen zu den Ergebnisfreigabe-Einstellunegn, mit denen Sie konfigurieren können, wann und wie die Ergebnisse freigegeben werden, finden Sie in diesem Artikel .

 

Die Vorteile der Ergebniszugriffs-Einstellungen

Mit den Ergebniszugriffs-Einstellungen in My Effectory können Sie sicherstellen, dass Befragungseinblicke effektiv geteilt werden. Damit erleichtern Sie informierte Entscheidungen und treiben positive Veränderungen voran. Dieses leistungsstarke Feature bietet mehrere Vorteile:

  • Vollständige Kontrolle darüber, wer Zugang zu den Ergebnissen hat
  • Unkomplizierte Kommunikation beim Teilen von Ergebnissen mit Stakeholdern
  • Flexibilität, den Zugang ohne zeitliche Einschränkungen zu gewähren oder zu beschränken

 

So funktioniert es

Gruppenkoordinator:innen-Einstellungen vs. Ergebniszugriffs-Einstellungen

  1. Die Gruppenkoordinator:innen-Einstellungen erfolgen auf Projektebene: Alle Gruppenkoordinator:innen, die Sie bereits in der Gruppenkoordinator:innen-Übersicht des Projekts festgelegt haben, werden automatisch auf alle neu erstellten Befragungen im Projekt angewendet. Änderungen, die Sie an diesen Einstellungen auf Projektebene vornehmen, werden nicht auf eine Befragung angewendet, die ab zwölf Stunden vor dem Start durchgeführt wird.

  2. Die Ergebniszugriffseinstellungen erfolgen auf der Ebene von einzelnen Befragungen. Sie benötigen diese Einstellungen, wenn:
    • Sie weniger als zwölf Stunden vor dem Befragungsstart manuell ändern wollen, wer auf die Befragung zugreifen kann.
    • Sie manuell ändern wollen, wer auf abgeschlossene oder bereits laufende Befragungen zugreifen kann: Sie können Koordinator:innen zur Ergebniseinsicht für Befragungen in einem dieser Zustände direkt über die Ergebniszugriffseinstellungen hinzufügen oder entfernen.

 

Was genau sehen die Koordinator:innen, die Sie in den Ergebniszugriffs-Einstellungen einer Befragung zufügen?

  • Die Beteiligungsquote der Befragung (immer aktiviert)
  • Die Ergebnisse, allerdings erst nach dem gewählten Veröffentlichungsdatum (in den Ergebnisfreigabe-Einstellungen festgelegt).
  • Nur die Ergebnisse derjenigen Gruppe(n), mit denen sie verknüpft sind (und die darunterliegenden Einheiten).

 

Wie richtet man den Ergebniszugriff ein?

  1. Bei My Effectory anmelden und über die Registerkarte Projekte auf Ihr Projekt zugreifen.
  2. Innerhalb der Kachel Befragungsstatus auf Alle Befragungen anzeigen klicken.
  3. Die laufende oder abgeschlossene Befragung auswählen, für die Sie den Ergebniszugriff verwalten möchten.
  4. Innerhalb der Kachel Ergebnisse teilen auf Ergebniszugriff klicken.
    Sie erhalten eine Übersicht, in der Sie den Zugriff auf die Ergebnisse dieser spezifischen Befragung anpassen können.

Die Übersicht zeigt alle Koordinator:innen, denen basierend auf der Gruppenkoordinator:innen-Seite Zugriff auf die Ergebnisse der Befragung gewährt wurde. Zusätzliche Koordinator:innen können pro Ebene zugewiesen werden, indem auf das + Symbole geklickt wird. Sie können auch den Zugriff widerrufen oder Einladungs-E-Mails erneut senden, indem Sie auf die drei Punkte neben bereits zugewiesenen Koordinator:innen klicken.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 1 fanden dies hilfreich

We're sorry to hear that!

Please tell us why.
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.